• G. Pestalozzi-Marcolin

Aufschwung neuer Wohnregionen

Aktualisiert: Jan 9


Die Wohnregion am Schweizer Bodenseeufer rückt in den Fokus. Die Grossagglomerationen Zürich und Winterthur platzen aus allen Nähten. Wohnraum in Seenähe ist kaum mehr erhältlich. Durch den Fahrplanwechsel 2018 des öffentlichen Verkehrs gewinnt die Bodenseeregion weiter an Attraktivität. Vor allem Liegenschaften direkt am See erfreuen sich hoher Beliebtheit auch wenn sich das Angebot merklich verkleinert hat.


64 Ansichten